Nö und ja

Also nö, Knie will nicht. Knie will gar nicht. Knie will überhaupt gar nicht. Dann habe ich mich vorgestern noch ganz leicht gestoßen, was fies weh tat. Knie ist auf dem Weg der Genesung, aber nicht (sportlich) belastbar. Dafür habe ich mir noch eine Entzündung im rechten Handgelenk zugezogen. Vermutlich beim Krafttraining überlastet und dann durch die Belastung als Maus-Hand den Rest gegeben. Fitness-Studio ist so jetzt erst einmal schwierig.

Ja, also ja, heute ist meiner erster Gig mit Gitarre und ich freu mich drauf. Wir sind zu dritt, Sängerin, Flötistin/Gitarristin und ich mit Gitarre/Xaphoon. Bei drei Stücken spiele ich Gitarre und bei weiteren zwei das Xaphoon. Ich hoffe, wir können ein wenig Freude zum Senioren-Kaffeetrinken bringen und natürlich auch haben. Klar bin ich auch etwas angespannt. Im Großen und Ganzen bin ich aber optimistisch, schließlich habe ich gut geübt und dabei riesige Fortschritte auf der Gitarre gemacht. Premiere ist auch, dass ich bei einem unserer Stücke eine Begleitung für die Flöte geschrieben habe.

Also ein spezieller Tag mit drei Premieren:

  1. erster Gitarren-Gig
  2. erster Auftritt mit Xaphoon
  3. erste Nutzung eines Arrangements von mir

Ich freu mich mal vor. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Musik, Sport abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert